Die Suche ergab 1006 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Änderungen in der Mikrostruktur beim Biegen von Mundstüc

Moin P&T, liebe Polierer, ich hatte nach dem ersten Lesen von Jörgs Problembeschreibung wohl ein falsches Bild vor Augen: meine Vorstellung war, dass die hartnäckigen Bereiche auf den höchsten, am stärksten geknickten Stellen der konvexen Seiten liegen würden. Offenbar hattest Du, Jörg, aber die...
von FAx
13.07.2017 06:18
 
Forum: Pflege und Aufarbeitung
Thema: Änderungen in der Mikrostruktur beim Biegen von Mundstücken?
Antworten: 6
Zugriffe: 364

Re: Änderungen in der Mikrostruktur beim Biegen von Mundstüc

Lieber Jörg, P&T, wenn ich Dich richtig verstehe, tritt dieses Phänomen nicht bei allen gebogenen Mundstücken auf? Mein Gedanke geht in folgende Richtung: stärkere Oxidation durch größere Oberfläche pro Flächeneinheit... Dies könnte eine Folge von Microrissen sein. Da diese offenbar nicht immer ...
von FAx
12.07.2017 21:17
 
Forum: Pflege und Aufarbeitung
Thema: Änderungen in der Mikrostruktur beim Biegen von Mundstücken?
Antworten: 6
Zugriffe: 364

Re: Neue Volker Hahn Pfeifen im Mai

Hallo Volker, Jens, bei der Dublin schließe ich mich Jens an: eine schöne, ausgewogene und elegante Pfeife, die noch dazu das Sandstrahlen gut vertragen hat. Die 402 veranschaulicht, gerade in Verbindung mit den anderen 4 gestrahlten beispielhaft, wie unterschiedlich einzelne Hölzer beim Sandstrahle...
von FAx
01.06.2017 16:14
 
Forum: Herstellung
Thema: Neue Volker Hahn Pfeifen im Mai
Antworten: 3
Zugriffe: 523

Re: 'ne Bo oder die Flegeljahre eines Genies...

Hi Manni,

Manni-wan hat geschrieben:...er wäre wohl auch mit 100 DM zufrieden gewesen, ich habe ihm 500 DM gegeben...


das sind die schönsten Geschäfte, die für beide Seiten eine angenehme Überraschung bereithalten; und Köln, als Dritter im Bunde,
wird sich auch noch dran gefreut haben :)

LG, Frank
von FAx
30.05.2017 21:36
 
Forum: Verschiedenes
Thema: 'ne Bo oder die Flegeljahre eines Genies...
Antworten: 16
Zugriffe: 1223

Re: 'ne Bo oder die Flegeljahre eines Genies...

Hi P&T, Chris, Die Flohmarktfunde sind übrigens wahr- scheinlich aus so ein Pfeifenmythos, oder? Ich weiß nicht, ich hab's noch nie gehört oder gelesen, dass es geschehen wäre (mal ne alte Dunhill, OK. Aber nichts Vergleichbares mit denen aus der Auktion). Mir hat sich das einfach irgendwann im ...
von FAx
30.05.2017 19:55
 
Forum: Verschiedenes
Thema: 'ne Bo oder die Flegeljahre eines Genies...
Antworten: 16
Zugriffe: 1223

Re: 'ne Bo oder die Flegeljahre eines Genies...

@ Jens Rente? Wo denkst Du hin? :oops: Ich kann Dir garantieren, bei allen Beteiligten lag das Hauptaugenmerk auf der Erforschung des Früh- werkes von Bo.. Hi P&T, Chris, na ja, auch auf jeden Fall, aber nicht nur :) Ich bin mal gespannt, wann und in welchem Zustand die Pfeife wieder in der Buc...
von FAx
30.05.2017 15:34
 
Forum: Verschiedenes
Thema: 'ne Bo oder die Flegeljahre eines Genies...
Antworten: 16
Zugriffe: 1223

Re: 'ne Bo oder die Flegeljahre eines Genies...

Ch. Demian hat geschrieben:Hallo Frank, P&T,

Am besten
war die Nummern-Bang mit der Cocobolo-Applikation (oder was ist das?)


Hi Chris,

ich würde eher auf Ebenholz tippen. Cocobolo wäre glaube ich rötlicher, und mehr verwirbelt...

LG, Frank
von FAx
29.05.2017 22:06
 
Forum: Verschiedenes
Thema: 'ne Bo oder die Flegeljahre eines Genies...
Antworten: 16
Zugriffe: 1223

Re: 'ne Bo oder die Flegeljahre eines Genies...

Die Sammlung bestand übrigens 'ner Handvoll weiterer bemerkenswerter (!) Schönheiten (verteilt auf mehrere Auktionen) und der ehemalige Inhaber ein Mensch mit Blick dafür Hi Chris, ich versteh nur eines nicht: Wenn man für sowas einen Blick hat, wie kann man die Pfeifen dann so zurichten? Das krieg...
von FAx
29.05.2017 21:51
 
Forum: Verschiedenes
Thema: 'ne Bo oder die Flegeljahre eines Genies...
Antworten: 16
Zugriffe: 1223

Re: 'ne Bo oder die Flegeljahre eines Genies...

Hi Chris,

danke für den Tipp!

Bis 5 sek vor Ende wäre ich aus Spaß noch bis 4000 mitgegangen. Drüber war's mir zu heikel, weil man schlecht abschätzen konnte, wie die Piepen von innen aussehen.
Aber spannend war's... :D

LG, Frank
von FAx
29.05.2017 18:49
 
Forum: Verschiedenes
Thema: 'ne Bo oder die Flegeljahre eines Genies...
Antworten: 16
Zugriffe: 1223

Re: Lebensdauer Pfeife

Siehst Du, dass dachte ich mir. Bloß mit dieser Spezies, ist es so ähnlich wie mit dem Yeti. Viel wird darüber geredet, gesehen hat es noch keiner. Mit anderen Worten - zeig mir den Yeti und ich gründe mit dir sofort die Liga zur Verteidigung des Pfeiferauchens gegen elitäres Gehabe selbsternannten...
von FAx
25.05.2017 12:11
 
Forum: Grundsätzliches
Thema: Lebensdauer Pfeife
Antworten: 14
Zugriffe: 1352
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche