Ein Tausch wie er schlechter nicht laufen kann

OffTopic

Ein Tausch wie er schlechter nicht laufen kann

Beitragvon Heinz-jürgen » 04.07.2016 16:01

Hallo zusammen,

damit wir nicht jeden Thread zerreden und kapern habe ich mal die Postings der Protagonisten hier zusammengefasst.
Ich habe die Kommentare aller nicht Beteiligten weggelassen.
Der geneigte Leser mag sich seine Meinung bilden.

flakepipe hat geschrieben:Hallo Forum hallo Admin !

Achtung vor diesem Verkäufer - Tauscher !!!

Inselgrün sprich Steffen lässt sich Tabak aus Österreich im Tausch zusenden und lehnt im nachhinein eine Sendung seines Tabaks nach Österreich
und auch eine Rücksendung sowie einen Kostenersatz --- Euros nach Österreich sind nicht strafbar--- einfach ab.

Meine Kosten:
1 Dose 50g Dunhill Ready Rubbed 12 €, Versandtasche 0,60 €, Porto 9,80 € = 22,40 €

Werde mir Rechtsauskunft besorgen --- denn so gehts nicht.

Gruß
Helmut


flakepipe hat geschrieben:Hallo Steffen !

Wieso hast Du Deinen Eintrag vom 2.6.2016 14:56 wo du die Reservierung des Gawith Best Brown (für mich) bekannt gegeben hast gelöscht bzw. geändert auf das:

Beitragvon Inselgrün » 02.06.2016 14:56
Hinweis: Mein Angebot bezieht sich auf Deutschland. Ich versende nicht ins Ausland, und selbstverständlich nicht in Länder, wo Tabakversand per Gesetz verboten ist, tut mir leid.

Mein lieber Steffen das war zu spät, im nachhinein und auch gegenüber mir sehr hinterhältig.

Gruß an Admin, Forumsmitglieder und an Dich

von Helmut


Inselgrün hat geschrieben:Liebe Forenmitglieder,

Helmut hat mir seinen verschlossenen Dunhill Ready Rubbed angeboten gegen meinen angebrochenen Gawith Best Brown im Tausch, was ich zunächst für einen etwas ungleichen Tausch zu meinen Gunsten hielt, so dass ich ihm anbot, noch mit Latakia zu ergänzen. Als er mir aber eröffnete, dass er aus Österreich ist, bin ich vom Geschäft zurückgetreten, da dorthin der Tabakversand verboten ist.

Helmut hätte mich von Anfang an eindeutig darauf hinweisen müssen, dass er nach Österreich Tabak versendet haben will, was nunmal verboten ist. Ich habe ihm eindeutig und rechtzeitig abgesagt, nachdem ich erfahren hatte, dass er es nach Österreich haben will. Ich werde auch in Zukunft keinen Tabak nach Österreich versenden. Ich lasse mich auch nicht dazu zwingen, indem man mir voreilig eine Dose Dunhill zuschickt. Das ist dann nicht mein Problem, tut mir leid.

Freundliche Grüße
Steffen


flakepipe hat geschrieben:Lieber Steffen !

In meinem Profil steht klar und deutlich als Wohnort Österreich.
Auch zu diesem Zeitpunkt als du "geht klar" zum Tausch und Du mir Deine Lieferadresse mitgeteilt
plus mich um meine Lieferadresse gebeten hast.

Zu diesen Zeitpunkt war es ein Vertrag(laut Rechtsauskunft).

Ich erfüllte meinen Teil und gab den Tabak zur Post.
Ich werde auf meine Kosten nicht verzichten und warte auf den Gawith Best Brown von Dir.
Ich kann Dich auch zu nichts zwingen.

Ich habe nur noch die Möglichkeit unsern persönlichen Nachrichtenverkehr hier zu posten
damit sich die Forumsmitglieder ein genaues Bild von Deiner Vorgehensweise machen können.

Der Admin wurde von mir informiert und er hat auch den Nachrichtenverkehr zur Einsicht.
Ich hoffe der Admin wirds schaffen das solche Abzocke in unserem Forum nicht möglich ist.

Liebe Grüße an alle aus Österreich

euer Helmut


flakepipe hat geschrieben:Hallo Andreas !
Hallo Jürgen !

Danke für Eure klaren Worte.

Ich selbst vermute: Ist keine Strafrechtsfrage sondern Wertfrage !!!!
Gawith Best Brown erhoffter Verkaufswert 8 € und Versandkosten trägt ja der Käufer.
Jetzt bei Tausch und auch noch nach Österreich ca. 10 € Porto bezahlen---Schittttttt.

Bekommt aber dafür neuen Dunhill Ready Rubbed im Wert von 12€ --- das ist Forumstabaktauschen unter Forumsmitgliedern oder Forumsfreunden!!!!!!

Ich gab neuen Dunhill Ready Rubbed für 12 € und bezahlte 9,80 € Porto und 0,60 € für Versandtasche = 22,40 € gesamt und sollte bekommen offenen Best Brown um 8 €---ich habe damit kein Problem---das ist FORUMSTABAKTAUSCH.

Ich hoffe der Best Brown den es leider in Österreich nicht gibt und den ich einmal test rauchen wollte kommt noch!

Liebe Grüße an alle
Helmut


Inselgrün hat geschrieben:
flakepipe hat geschrieben:...

Ich hoffe der Best Brown den es leider in Österreich nicht gibt und den ich einmal test rauchen wollte kommt noch!

Liebe Grüße an alle
Helmut



Guten Tag, Helmut,

darum ging es Dir also, dass man den Gawith in Österreich nicht bekommt. Das hast Du mir nicht geschrieben, vermutlich weil Du dann hättest angeben müssen, dass es um ein Österreich-Geschäft geht, das nunmal verboten ist.

Ich lasse mich nicht unter Druck setzen oder zu einer illegalen Handlung zwingen, nicht durch voreiliges Zusenden eines Dunhill und auch nicht durch voreiliges öffentliches Posten. Ich warte nun ab, ob bei mir eine Sendung aus Österreich eintreffen sollte. Dann sehen wir weiter.

Gruß, Steffen


flakepipe hat geschrieben:Lieber Steffen !

Wenn Du einen Gawith Best Brown verkaufen oder tauschen willst ist es völlig egal für Dich ob es den in Österreich oder sonst wo nicht gibt.
Das wird kein Grund sein Dich aus Deiner Pflicht zu stehlen---übrigens gehst Du mir mit Deinen Aussagen schon ziemlich auf den G...... !

Gruß Helmut


flakepipe hat geschrieben:Hallo Tauscher oder richtiger Täuscher !

Um nicht noch mehr sinnlose Aussagen von Dir zu hören schenke ich Dir den Dunhill Ready Rubbed.
Deinen Gawith Best Brown brauche ich nicht mehr---den kannst Du Dir jetzt wo reinschieben.

Gruß aus ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖsterreich

AUS und ENDE


Inselgrün hat geschrieben:
flakepipe hat geschrieben:Hallo Tauscher oder richtiger Täuscher !

Um nicht noch mehr sinnlose Aussagen von Dir zu hören schenke ich Dir den Dunhill Ready Rubbed.
Deinen Gawith Best Brown brauche ich nicht mehr---den kannst Du Dir jetzt wo reinschieben.

Gruß aus ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖsterreich

AUS und ENDE



Guten Tag zusammen,

Helmut, jetzt reicht es mir mit Deinen Unterstellungen, von wegen "Täuscher" oder "Abzocker" usw. Ich weise nochmals sachlich darauf hin: (Zitat) "Ein Versandhandel oder privater Versand von Tabakwaren nach Österreich ist unzulässig. Bitte beachten Sie: Zur Einhaltung dieser Bestimmungen werden Kontrollen durchgeführt. Falls Sie die Tabakwaren nicht ordnungsgemäß melden, müssen Sie mit empfindlichen Strafen rechnen." ( Quelle: http://www.oeamtc.at/portal/einfuhrbest ... 00+1356352 )

Aus meiner Sicht sollte ich hier überrumpelt werden, und das lasse ich mir nicht bieten.

Sollte tatsächlich der Ready Rubbed bei mir eintreffen, und sollte ich die Annahme nicht verweigern können, werden wir sehen, was zu tun ist. Ich habe sicher keine Lust, einen auf diese Weise mir untergejubelten Tabak zu rauchen, das kann man sich ja vorstellen. Ich kann mir aber vorstellen, diesen Tabak dann mit meinem Best Brown und weiterem Tabak von mir an jemanden Volljährigen Geschäftsfähigen aus dem Forum (innerhalb Deutschlands) auf meine Kosten abzugeben. Ganz sicher nicht an jene, die hier auf Helmuts Theater eingegangen sind.

Achso, damit nicht irgendwelche Spitzfindigen gleich wieder auf Ideen kommen, das ist mein Vorschlag zur Güte - ohne Anerkennung einer etwaigen Rechtspflicht gegenüber Helmut -, der mir den Ready Rubbed ja nun offenbar "geschenkt" hat. Dieses "Geschenk" werde ich allerdings nicht annehmen können, tut mir leid. Ich werde, falls möglich, die Annahme verweigern.

Viele Grüße
Steffen


Glückauf, Jürgen
"Dem Manne muß also die Pfeife sehr teuer sein, wenn er sie lieber flicken läßt, statt um den gleichen Preis eine Neue zu kaufen."

Sherlock Holmes in "Das gelbe Gesicht" von Sir Arthur Conan Doyle

http://www.juergen-schweizer.de
Benutzeravatar
Heinz-jürgen
 
Beiträge: 288
Registriert: 21.08.2005 16:23
Wohnort: Witten

Re: Ein Tausch wie er schlechter nicht laufen kann

Beitragvon phemmer » 04.07.2016 17:18

Hallo Heinz-Jürgen,

nur einen Kommentar, den von Frank, möchte ich doch noch nachreichen, weil er mir entscheidend scheint. Darin postet Frank einen Link des österreichischen Finanzministeriums(!!!), aus dem klar hervorgeht, dass es überhaupt kein Problem darstellt, privat 45g Tabak im Wert von 8 Euro nach Österreich zu verschicken:

-Frank- hat geschrieben:Es liegt mir fern mich einzumischen, vielleicht hilft folgendes zur Klärung:

https://www.bmf.gv.at/zoll/post-interne ... Tabakwaren

Ich hab mir erlaubt die "spannende" Stelle herauszuschreiben:

Bei privaten Geschenksendungen (bis zu 45 Euro) gelten folgende Höchstmengen:

Tabakwaren

50 Stück Zigaretten oder

25 Stück Zigarillos (Zigarren mit einem Stückgewicht von max. 3 Gramm) oder

10 Stück Zigarren oder

50 Gramm Rauchtabak oder

eine anteilige Zusammenstellung dieser Waren


Eineinhalb Stunden später reagierte der Inselgrün mit diesem Link des ÖAMTC (österreichischer Touringclub!!!). Komplettes Posting siehe oben!

Inselgrün hat geschrieben:Ich weise nochmals sachlich darauf hin: (Zitat) "Ein Versandhandel oder privater Versand von Tabakwaren nach Österreich ist unzulässig. Bitte beachten Sie: Zur Einhaltung dieser Bestimmungen werden Kontrollen durchgeführt. Falls Sie die Tabakwaren nicht ordnungsgemäß melden, müssen Sie mit empfindlichen Strafen rechnen." ( Quelle: http://www.oeamtc.at/portal/einfuhrbest ... 00+1356352 )


Allen Rest kann man lesen. Ich habe das nur nochmal gepostet, damit klar ist, dass es in Wirklichkeit überhaupt kein Problem ist, den Tabak nach Österreich zu versenden - sofern man denn will...

Grüsse
Peter
phemmer
 
Beiträge: 832
Registriert: 16.09.2005 11:14
Wohnort: Rom

Re: Ein Tausch wie er schlechter nicht laufen kann

Beitragvon Heinz-jürgen » 06.07.2016 12:05

Hallo Peter,

eigentlich hat der Inselgrüne ein solches Verhalten schon in seinem Profil angekündigt.

Da steht bei Interessen: Hedonismus, das heißt Genüsse aller Art.

Wikipedia erklärt dazu:

.....Im Gegensatz zu dem philosophischen Verständnis wird im alltagssprachlichen Gebrauch mit dem Begriff Hedonismus häufig eine nur an momentanen Genüssen orientierte egoistische Lebenseinstellung bezeichnet. In diesem Sinne wird der Begriff Hedonismus oft abwertend gebraucht und als Zeichen der Dekadenz interpretiert........

Da erklärt sich mir einiges. :mrgreen:

Glückauf, Jürgen
"Dem Manne muß also die Pfeife sehr teuer sein, wenn er sie lieber flicken läßt, statt um den gleichen Preis eine Neue zu kaufen."

Sherlock Holmes in "Das gelbe Gesicht" von Sir Arthur Conan Doyle

http://www.juergen-schweizer.de
Benutzeravatar
Heinz-jürgen
 
Beiträge: 288
Registriert: 21.08.2005 16:23
Wohnort: Witten

Re: Ein Tausch wie er schlechter nicht laufen kann

Beitragvon Maigret » 06.07.2016 12:13

Hallo Hein-jürgen,
nicht dass ich nicht auch ein hochfrequenter Nutzer von Wikipedia wäre, aber dort werden auch Mindermeinungen vertreten. :wink:

Gruß Jens
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Leuten, die die Welt nicht angeschaut haben (Alexander v. Humboldt)
Benutzeravatar
Maigret
 
Beiträge: 3179
Registriert: 14.11.2005 16:49
Wohnort: Paris, 132, Bd. Richard Lenoir

Re: Ein Tausch wie er schlechter nicht laufen kann

Beitragvon Heinz-jürgen » 06.07.2016 12:29

Hallo Jens,

das sehe ich genauso.

Aber es kann ja auch mal richtig sein. :wink:

Glückauf, Jürgen
"Dem Manne muß also die Pfeife sehr teuer sein, wenn er sie lieber flicken läßt, statt um den gleichen Preis eine Neue zu kaufen."

Sherlock Holmes in "Das gelbe Gesicht" von Sir Arthur Conan Doyle

http://www.juergen-schweizer.de
Benutzeravatar
Heinz-jürgen
 
Beiträge: 288
Registriert: 21.08.2005 16:23
Wohnort: Witten

Re: Ein Tausch wie er schlechter nicht laufen kann

Beitragvon Inselgrün » 08.07.2016 15:35

..................
Zuletzt geändert von Inselgrün am 14.11.2016 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
Inselgrün
 
Beiträge: 392
Registriert: 24.01.2012 17:20

Re: Ein Tausch wie er schlechter nicht laufen kann

Beitragvon Heinz-jürgen » 08.07.2016 22:12

Inselgrün,

was willst du, hier steht doch nur was du selbst geschrieben hast. :? :?

Findest du wahrscheinlich inzwischen peinlich. Aber das ist dein Problem.

Hochachtungsvoll, Jürgen
"Dem Manne muß also die Pfeife sehr teuer sein, wenn er sie lieber flicken läßt, statt um den gleichen Preis eine Neue zu kaufen."

Sherlock Holmes in "Das gelbe Gesicht" von Sir Arthur Conan Doyle

http://www.juergen-schweizer.de
Benutzeravatar
Heinz-jürgen
 
Beiträge: 288
Registriert: 21.08.2005 16:23
Wohnort: Witten

Re: Ein Tausch wie er schlechter nicht laufen kann

Beitragvon silver-spigot » 08.07.2016 23:20

Inselgrün hat geschrieben:Wenn ich ein Geschäft machen soll, muss man mir - vorher - die Bedingungen des Geschäfts erklären, so dass ich ausreichend Möglichkeit habe, zuzustimmen - oder ggf. auch abzulehnen.

Na, das ist ja mal ein Schenkelklopfer! Helmut hätte Dir wohl förmlich seine AGBs zusenden sollen, oder wie ist diese neue Ausrede zu interpretieren? :mrgreen:
Viele Grüße
Jochen
silver-spigot
 
Beiträge: 743
Registriert: 20.04.2007 23:01
Wohnort: Düsseldorf

Re: Ein Tausch wie er schlechter nicht laufen kann

Beitragvon FAx » 09.07.2016 12:37

Hi P&T, Helmut, Inselgrün,

jetzt habe ich echt alles durchgelesen.... dies hier und auch den Ursprungsthread. Eigentlich eher, um überhaupt nochmal auf P&T was zusammenhängendes zu lesen was nicht unter WRIG steht :?

Lieber Inselgrün, Deine Bitte, diesen Thread zu schließen, weil sich da vermeintlich Unbeteiligte beteiligen, ist Blödsinn. Da Du ja ganz ursprünglich mal dieses Forum benutzt hast, um Tabakstransfers anzuleiern und abzuwickeln, sind wir ja nun alle mehr oder weniger zwangsbeteiligt. Oder siehst Du das anders? Ebay hätt's ja auch getan, zum Beispiel...
Die Sache mit dem Verschicken ist doch irgendwie komplett aufgelöst worden? Wenn Du ein Päckchen schickst, dessen Inhalt die erlaubte Höchstgrenze für private Tabaksendungen nicht überschreitet, Du das am Ende vielleicht auch noch ganz artig außen auf dem Päckchen deklarierst: was soll da passieren? Glaubst Du, die deutsche Polizei leistet Amtshilfe und verhaftet Dich morgens um fünf gerade aus dem Bett heraus?
Pack doch den Tabak einfach ein, schick ihn an Helmut, berufe Dich im Zweifelsfall auf die von Peter Hemmer mehrfach zitierte Gesetzeslage, und gut ist.
Wenn Du Dich trotzdem nicht traust, frag doch mal im Forum nach: hier findet sich bestimmt einer, der forsch genug wäre, es für Dich zu versuchen.
Aber schipper doch um Himmels Willen endlich den ollen Tobak zu Helmut, um dieses leidige Ding zu einem Ende zu bringen. Das ist ja alles so lächerlich, das man's kaum fassen kann. Wäre das am 1. April gestartet, wüßte ich genau, wo ich es einzuordnen hätte...

Grüße
Frank
http://www.axmacher-pipes.com
„So lieb ist der liebe Gott nun auch wieder nicht, dass er dem, der keinen Inhalt hat, die Form schenkt.“
Alfred Hrdlicka
Benutzeravatar
FAx
 
Beiträge: 1191
Registriert: 18.08.2006 17:25
Wohnort: Solingen

Re: Ein Tausch wie er schlechter nicht laufen kann

Beitragvon Pilzkopf » 09.07.2016 22:50

Inselgrün hat geschrieben:üble Nachrede zu treiben


Wenn ich mich nicht täusche, wurde hier v.a. und immer wieder wörtlich zitiert. Wenn man allerdings seine eigenen Äußerungen schon als üble Nachrede betrachtet... kein Kommentar.

Gruß, Jan
Ein Königreich für ein gutes Zitat...
Pilzkopf
 
Beiträge: 290
Registriert: 24.09.2013 20:17
Wohnort: Hengstfeld

Nächste

Zurück zu Small-Talk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast