London-Besuch

OffTopic

Re: London-Besuch

Beitragvon MathiasRR » 24.03.2014 06:05

Hallo und einen schönen guten morgen,

das Thema interessiert mich auch, da ich dieses Jahr auch noch mal nach London möchte und Tipps für interessante Pfeifen-Läden suche (muss nicht nur Dunhill sein).
Ich würde mich also auch über Berichte sehr freuen....:-)

Viele Grüße
Mathias :wink:
MathiasRR
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.02.2014 16:41

Re: London-Besuch

Beitragvon Ignatius » 24.03.2014 10:51

Hallo Mathias,
ja ich habe den Dunhill-Laden auf meiner Liste. Da versuche ich wirklich vorbeizugehen, wenn es nur irgendwie passt. Ich bin aber zuversichtlich. Ansonsten werde ich, wenn ich einen schönen Pfeifenladen oder so was ähnliches sehe (vielleicht sogar einen netten Raucher-Pub) hier berichten, wo man noch hingehen kann.
Also bis Dienstag morgen oder so gedulden :D
Beste Grüße
Fabian
I'm gneiss, tuff and a little wacke...
Benutzeravatar
Ignatius
 
Beiträge: 63
Registriert: 17.03.2014 17:45
Wohnort: Sankt Augustin

Re: London-Besuch

Beitragvon MathiasRR » 24.03.2014 17:35

Hallo Fabian,

das mit der Geduld bekomme ich noch hin, ich denke ich werde sowieso erst im Juni/Juli hinfahren.
Danke dir jedenfalls schon mal im vorraus!

Einen habe ich aber noch:
Ein Bekannter meiner letztens zu mir er hätte was aufgeschnappt dass die Briten das Rauchen generell in der Öffentlichkeit verbieten wollen.
Ich habe durch googeln aber nichts konkretes finden können. Irgend ein Dorf soll mal ein Gesetz in der Richtung eingebracht haben, was aber nach meinen Recherchen abgelehnt wurde.
Ich hatte nämlich vor mich z.B. auch mal auf gemütlich auf den Trafalgarsquare zu setzen und dort nen Pfeifchen zu rauchen.
Wäre klasse wenn hierzu auch jemand Infos beisteuern könnte ob das nun wirklich so ist, oder nur nen Gerücht....

Viele Grüße
Mathias :wink:
MathiasRR
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.02.2014 16:41

Re: London-Besuch

Beitragvon Ignatius » 24.03.2014 17:41

Hallo Mathias,
ich denke, das werde ich rauskriegen. Wenn die Bobbys mir meine Pfeife wegnehmen, werde ich das einfach als "Verbot" werten :D
Ich wollte nämlich auch im Hydepark ein Pfeifchen rauchen.
Beste Grüße
Fabian
I'm gneiss, tuff and a little wacke...
Benutzeravatar
Ignatius
 
Beiträge: 63
Registriert: 17.03.2014 17:45
Wohnort: Sankt Augustin

Re: London-Besuch

Beitragvon MathiasRR » 25.03.2014 06:09

Hallo Fabian,

nun, dann drücke ich dir mal ganz fest die Daumen dass du keine nähere Bekanntschaft mit einem Bobby machst und mit Pfeife wieder nach Hause kommst....:-)


Viele Grüße
Mathias :wink:
MathiasRR
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.02.2014 16:41

Re: London-Besuch

Beitragvon Ignatius » 01.04.2014 11:51

Hallo zusammen,
so ich bin wieder da. War ein schöner London-Aufenthalt, aber das Mekka für den Pfeifenraucher ist es wirklich nicht mehr. Ich war zwar nicht im Dunhill-Store, es hat zeitlich einfach nicht gereicht, dafür habe ich aber ansonsten einiges festgestellt.
1. Tabak und Tabakprodukte sind in England unfassbar teuer. Eine Packung Marlboro kostet um die 10 Pfund. Pfeifentabak entsprechend (eine 50gr. Dose Mac Baren Navy Flake kostet ebenfalls um die 10 Pfund entsprechende ungefähr 12€). Ein Feuerzeug (Bic-Standard) kostet 1,50 Pfund. Die Preise sind also extrem.
2. Es gibt noch Raucher-Pubs. Es gibt noch Pubs in denen eine Raucher-Lounge exisitiert. Das Round House in Covent Garde zum Beispiel. Da heißt es dann suchen (und 5 bis 6 € für eine Pint bezahlen :D )
3. Man darf noch einfach in den schönen Londoner Parks sitzen und Pfeife rauchen. Hab ich dann auch gemacht.
4. Hier noch ein Tip: Auf dem Portobello Market (der eh einen Besuch wert ist und der jeden Samstag in Notting Hill stattfindet) kann man günstig bei Antiquitätenhändlern Pfeifen für relativ kleines Geld erwerben. Vielleicht ist ja das ein oder andere Schmuckstück dort versteckt.
Also zusammenfassend: London ist kein Mekka für Pfeifenfreunde. Aber man kann dort Pfeife rauchen. Und man kann dort lernen, dass es auch noch teurer sein kann als hier bei uns. Der NRWler freut sich über vereinzelte Lokale mit Rauchgelegenheit.
Als denn
Cheers!
Fabian
I'm gneiss, tuff and a little wacke...
Benutzeravatar
Ignatius
 
Beiträge: 63
Registriert: 17.03.2014 17:45
Wohnort: Sankt Augustin

Re: London-Besuch

Beitragvon Icke » 01.04.2014 12:05

Hallo Fabian!

Erstmal Danke für Deinen Bericht!
Habe dies bezüglich von Freunden ähnliches gehört. Die vermeintlich gute, alte viktorianische Zeit, ist also auch in London vorüber. :?
Da stellt sich die Frage;:
gibt es für uns noch so etwas wie ein Pfeifen-Mekka?
Und wenn ja, wo ist es?

auf Gralssuche im Geiste,
Gruß, Ronny!
Es ist die Leidenschaft, die Leiden schafft! (Tanzwut)
Icke
 
Beiträge: 597
Registriert: 09.03.2013 02:43
Wohnort: Steinreich

Re: London-Besuch

Beitragvon MathiasRR » 01.04.2014 12:09

Hallo Fabian,

ganz recht herzlichen Dank für deinen Bericht!
Schade dass es wohl nicht mehr zu schauen gibt, klingt für mich so als könnte man eher zum Peter Heinrichs oder nach DanPipe fahren wenn man Pfeifen kaufen will als nach London.
Ich hatte eigentlich gerade in London mit mehr Pfeifen-Kultur gerechnet bzw. darauf gehofft.
Aber wenigstens schön dass man in den Parks und Plätzen noch rauchen darf.

Vielleicht hat der eine oder andere Leser ja trotzdem noch ein Paar Tipps was man sich in London in Sachen Pfeifen vielleicht neben Dunhill an Geschäften noch anschauen könnte.

Viele Grüße
Mathias :wink:
MathiasRR
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.02.2014 16:41

Re: London-Besuch

Beitragvon TeBe » 01.04.2014 12:30

Hallo Fabian,

danke für deinen Bericht.
Vielleicht ist ja Deutschland das Mekka für (Pfeifen-)Raucher in Europa. Immerhin liegen wir an vorletzter Stelle beim Nichtraucherschutz, bei dem unter anderem auch die Rauchverbote beurtelit werden. Und die Tabakpreise sind auch noch erträglich. Leider kann sich das schnell ändern, wenn unsere Politiker in Sachen Nichtraucherschutz was "gut" machen wollen.

Gruß, Thomas
Maxime peccantes, quia nihil peccare conantur.
Wer nicht zu sündigen wagt, begeht die größte Sünde. (Erasmus von Rotterdam)
Benutzeravatar
TeBe
 
Beiträge: 621
Registriert: 21.11.2011 08:32
Wohnort: Taunusstein (Wingsbach)

Re: London-Besuch

Beitragvon Ignatius » 01.04.2014 12:46

Hallo zusammen,
ja ich denke alles in allem sind wir hier in Deutschland (zumindestens außerhalb NRWs) noch ganz gut bedient. Wir haben die Auswahl, wir haben spezialisierte Läden und die Preise sind noch recht moderat. Wir sollten uns freuen, dass wir hier noch ungestört unserer Passion nachgehen können. Denn wie Thomas richtig sagt, wer weiß wie lange es noch so weiter geht.
Aber viktorianisches London mit Pfeife und Tabakdunst über allem ist definitiv vorbei. Wer nach London geht und dort Pfeife an einem dieser netten traditionsreichen Orte rauchen will, der nimmt am besten alles selber mit. 5,50£ für eine Pint (wenn man Pech hat gibt es auch nur Heineken, Stella Artois und Peroni und noch nicht mal englisches Ale...) tun einfach weniger weh, wenn der Pfeifentabak nur 8€ anstatt 11£ gekostet hat.

Cheers!
Fabian
I'm gneiss, tuff and a little wacke...
Benutzeravatar
Ignatius
 
Beiträge: 63
Registriert: 17.03.2014 17:45
Wohnort: Sankt Augustin

VorherigeNächste

Zurück zu Small-Talk



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste