Passatore "Fun-Pfeifen"

Fragen, Kommentare zu Pfeifenmachern und -herstellern

Passatore "Fun-Pfeifen"

Beitragvon DenizBeck » 17.03.2017 17:36

Moin zusammen,

habe gerade beim stöbern bei Falkum DIESE Pfeifen auf der Startseite gesehen. Nachdem meine Freundin mir versicherte, es läge nicht am Bold Kentucky habe ich mir die Dinger mal angeschaut.
Für mich wäre das nix :mrgreen: Aber doch mal interessant zu sehen. Nur der Preis ist bisschen viel finde ich für so eine Pfeife, die eher fast eine Spielzeug-Pfeife erinnert.

Wie findet ihr die Pfeifen, oder hat jemand gar eine?
Wer ist Zielgruppe solcher Pfeifen? Vllt. um die Freundin zum Pfeife rauchen zu kriegen? :D
Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich fast sagen die sollen Kindern das Pfeife rauchen schmackhaft machen. Aber das ist Quatsch, Pfeife ist nun wirklich das ungeeignetste (Rauchwaren-)Produkt, um es massentauglich für Kinder zu bewerben.
Zumal den Part ja schon die E-Zigaretten Industrie übernimmt, mit knallbunten "Krümelmonster"-Liquids und Flyern mit selbigen drauf (kein Scherz).


Naja, ein Schmunzler wars schon wert, wollte das mal mit euch teilen ;-)

Liebe Grüße,


Deniz
Die Zigarette ist der lieblose Quickie, die Zigarre die aufregende Affäre, die Pfeife die bleibende, ewige, wahre Liebe
- Holmer Knudsen
Benutzeravatar
DenizBeck
 
Beiträge: 80
Registriert: 04.02.2017 13:16

Re: Passatore "Fun-Pfeifen"

Beitragvon borstklopper » 17.03.2017 18:43

DenizBeck hat geschrieben:Wie findet ihr die Pfeifen, oder hat jemand gar eine?
Wer ist Zielgruppe solcher Pfeifen?


Moin.

Ich finde die linke am besten.
Zu zwei frage ich mal meinen Avatar ...

Gruss Jens
Benutzeravatar
borstklopper
 
Beiträge: 20
Registriert: 24.02.2017 13:45


Zurück zu Hersteller



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste