Wunderraucher und der heilige Hochrain

Re: Wunderraucher und der heilige Hochrain

Beitragvon Krautwickler » 06.12.2017 21:54

Hallo Durmus,

danke für die schnelle Antwort. So, er hat also mehrere Pfeifenbücher geschrieben. Auf Amazon habe ich auf die Schnelle zwei gefunden.
Ich werde also mal etwas im Netz rumsurfen nach Helmut Hochrain. Bin mal gespannt was mich da so erwartet.

Liebe Grüße,
Sebastian
Krautwickler
 
Beiträge: 397
Registriert: 16.07.2011 17:20
Wohnort: bei Waldshut

Re: Wunderraucher und der heilige Hochrain

Beitragvon oldfashioned » 07.12.2017 10:03

Guten Morgen Sebastian und alle anderen Leser!
Der Klassiker von Hochrain ist "Das Taschenbuch des Pfeifenrauchers" von 1967. Das gibt es antiquarisch relativ oft für unter € 5,--. Alle weiteren Werke sind eigentlich verzichtbar, da sie H`s Auffassungen und Erkenntnisse fast wortgleich immer wiederholen. Trotzdem: Viel Vergnügen wünscht mit
besten Grüßen
Paul
Jeder Mensch ist ein Kritiker: Laßt tausend Nörgler sprechen (Tom Vanderbilt: "Geschmack")
Benutzeravatar
oldfashioned
 
Beiträge: 103
Registriert: 06.01.2017 01:10
Wohnort: Zeil am Main

Re: Wunderraucher und der heilige Hochrain

Beitragvon Pipensmöker » 07.12.2017 15:20

Hallo Zusammen,

mehr Literaturtipps gibt es hier:

http://web.archive.org/web/201211190716 ... er/Buecher

Viele Grüße

Durmus
„Wenn ich im Himmel nicht rauchen darf, gehe ich nicht hin.“ (Mark Twain)

Mitglied des Tabakskollegiums Heidelberg und des Tabakskollegiums Hirschhorn/Eberbach
Member of the famous "Pipe Club of Heidelberg" and "Pipe Club of Hirschhorn/Eberbach"
Benutzeravatar
Pipensmöker
 
Beiträge: 1944
Registriert: 09.06.2008 16:03
Wohnort: Eberbach (am Neckar)

Vorherige

Zurück zu Verschiedenes



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast