Eindeutig Schimmel

Lagerung etc.

Eindeutig Schimmel

Beitragvon Patella » 03.02.2018 17:07

Hallo Zusammen

Ich brauche einen Tip und zwar befand sich in einer 100g Portion 100g bestellt Dez 2017 Marke möchte ich nicht nennen, als bulk geliefert und sofort in einem Schnappglas gefüllt eindeutig 2 Schimmelherde...wegwerfen???
Ich denke da an schädliche Schimmelsporen...


Gruss
Kai
Patella
 
Beiträge: 710
Registriert: 08.05.2006 22:46
Wohnort: Freiburg

Re: Eindeutig Schimmel

Beitragvon Pfeife und Tee » 03.02.2018 17:29

Servus Kai,

stell doch mal bitte, falls noch möglich ein Foto ein.

Falls es tatsächlich Schimmel ist (ich habe vom ihm auch 50 gramm entsorgen müssen, da nur noch Schimmel, ich schrieb ihn an, mit Foto, nichts passierte, keine Entschuldigung, geschweige denn Ersatzlieferung - seitdem meide ich diesen Hersteller, die Gefahr ist mir zu groß, dadurch meinen gesamten Tabakvorrat - terilweise älter als 15 Jahre, gelagert in Glasgläsern, anzustecken) entsorgen, am besten mit Behältnis!
Viele Grüße, Heinz
Pfeife und Tee
 
Beiträge: 104
Registriert: 22.09.2011 14:32

Re: Eindeutig Schimmel

Beitragvon Gatsby » 03.02.2018 18:31

Hallo Ihr zwei,

um mir nicht unnötig Sorgen zu machen, bzw. um nicht in eine Falle zu tappen:
Wollt Ihr vielleicht doch Ross und Reiter nennen? Gerne auch per PN, aber ich denke, dass es mehrere interessiert.

VG
Andi
Gatsby
 
Beiträge: 38
Registriert: 18.01.2018 10:42

Re: Eindeutig Schimmel

Beitragvon Patella » 03.02.2018 18:52

Hallo Heinz

Wen meinst du mit "ihm"? Habe gar keinen Namen genannt...und nein hab den Schimmel sofort entsorgt.
Den Hersteller möchte ich auch nicht nennen, denn kontaminieren mit Schimmelsporen beim Unfüllen lässt sich nie 100% vermeiden geschweige denn der Ursprung des Schimmels nachweisen.
Ok Asche auf mein Haupt ich hätte explizit erwähnen sollen, dass ich den Schimmel heute entdeckte.

Gruss
Kai
Patella
 
Beiträge: 710
Registriert: 08.05.2006 22:46
Wohnort: Freiburg

Re: Eindeutig Schimmel

Beitragvon pipe4ever » 03.02.2018 19:36

Hallo Kai,

wir fürchten uns alle vor weissen Flecken auf Tabak. Häufig entstehen diese durch mysteriöses Blüten und haben nix mit Schimmelpilz zu tun. Gerne wird behauptet es handele sich dabei um Zucker. Wer sich traut daran zu lecken, wird feststellen dass es kein Zucker ist. Wie auch immer...

...ich glaube Dir gerne dass es Schimmel war und hätte mich deshalb auch um ein Foto gefreut. Das wäre mal ein dokumentierter "positiv" Befall gewesen. Beschreibe doch bitte mal, woran Du diesen Schimmel Eindeutig erkannt hast. Davon hätten wir dann alle etwas Information gewonnen.

gruß, mark
pipe4ever
 
Beiträge: 227
Registriert: 12.12.2009 02:23

Re: Eindeutig Schimmel

Beitragvon Patella » 03.02.2018 20:55

Hallo

Ich kenne diesen sog. nennen wir es Zuckerbelag auf Tabak insbesondere Flake lang gelagert als Voraussetzung...für mich zu unterscheiden von Schimmel charakterisiert durch einen dichteren dickeren Schimmelpelz als der o.g. Zuckerbelag...

Eindeutig Schimmel und zurück zu meiner Eingangsfrage: Wegwerfen?
Patella
 
Beiträge: 710
Registriert: 08.05.2006 22:46
Wohnort: Freiburg

Re: Eindeutig Schimmel

Beitragvon getz » 04.02.2018 00:35

Servus ,
wenn es Schimmel ist und kein Zucker -Du sagst, Du kennst den Unterschied - dann wegwerfen und zwar komplett. Die Schimmelsporen befinden sich dann mit großer Wahrscheinlichkeit auch im ´Rest des Tabaks. von dem Argument -verbrennt ja sowieso - halte ich, obwohl ich nicht vom Fach(Mediziner , Biologe o.ä) bin wenig.
Gruß
Stephan
getz
 
Beiträge: 187
Registriert: 09.01.2015 02:30
Wohnort: München


Zurück zu Grundsätzliches



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste