Wieviele habt Ihr schon probiert?

Wieviele habt Ihr schon probiert?

Beitragvon oldfashioned » 19.03.2017 17:48

Liebe Mitraucher!
Dieser Tage habe ich mal überlegt, wieviele Pfeifentabake ich schon in meiner Karriere probiert habe. Es sind tatsächlich 79! Davon Immerhin 14 die ich wieder kaufen würde und davon wiederum ständig bevorratet und geraucht 5.
Zu den unwiederbringlichen Verlusten (weil die Produktion oder der Deutschland-Import beendet wurde) gehören Sullivan Powell und Simmon`s Down The Road Mixture.
Wie geht es Euch damit?
Neugierige Grüße
Paul
Jeder Mensch ist ein Kritiker: Laßt tausend Nörgler sprechen (Tom Vanderbilt: "Geschmack")
Benutzeravatar
oldfashioned
 
Beiträge: 68
Registriert: 06.01.2017 01:10
Wohnort: Zeil am Main

Re: Wieviele habt Ihr schon probiert?

Beitragvon Maigret » 20.03.2017 08:28

Hallo Paul,
das ist in der Tat eine gute Frage. Aus dem Stand komme ich auf vielleicht 40 Tabake, aber vermutlich dürften es ein paar mehr sein. Da ich vor ca. 12 Jahren mein Faible für SG-Tabake entdeckt hatte und von denen ganz speziell den Squadron Leader, war ich ja zumindenst in der Richtung seit jenen Tagen ziemlich festgelegt und schon etwas eingegrenzt. Gleichwohl dürften aus dem Latakiasektor schon ca. 20 Sorten zusammenkommen.
Mit Gewissheit kann ich Dir aber sagen, welcher mein erster Tabak war: das war eine 100gr-Dose Mac Barens Plumcake. Warum? Den hat Vati schon geraucht und damals fand man noch so ziemlich das meiste richtig, was Vati gemacht hat :wink:

Gruß Jens
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung von Leuten, die die Welt nicht angeschaut haben (Alexander v. Humboldt)
Benutzeravatar
Maigret
 
Beiträge: 3122
Registriert: 14.11.2005 16:49
Wohnort: Paris, 132, Bd. Richard Lenoir

Re: Wieviele habt Ihr schon probiert?

Beitragvon TeBe » 20.03.2017 12:45

Hallo Paul.

Momentan sind es bei mir 57 Tabake, die ich bisher gekauft und geraucht habe. Dazu kommen noch etwa 10, die ich mal als Proben erhalten habe. Ungefähr 20 Tabake würde (und werde ich vielleicht) auch wieder kaufen. Ständig auf Vorrat habe ich derzeit 8 Tabake.
Demnächst werden noch drei/vier neue Sorten zum probieren dazu kommen.

Gruß, Thomas
Maxime peccantes, quia nihil peccare conantur.
Wer nicht zu sündigen wagt, begeht die größte Sünde. (Erasmus von Rotterdam)
Benutzeravatar
TeBe
 
Beiträge: 585
Registriert: 21.11.2011 08:32
Wohnort: Taunusstein (Wingsbach)

Re: Wieviele habt Ihr schon probiert?

Beitragvon Gruenkohl28 » 20.03.2017 16:04

Hallo,

bei mir dürften es 44 Tabake sein, die ich bisher probiert habe (Rauchproben mitgerechnet). Auf Lager habe ich noch 2 Tabake, die ich bisher nicht probiert habe. Es gibt darüber hinaus noch eine Hand voll Tabake, die ich bei Gelegenheit probieren möchte. Insgesamt hält sich meine Neugier zur Zeit jedoch in Grenzen, da ich inzwischen ein paar Lieblingstabake der Kategorie "Wie für mich gemacht" gefunden habe, auf die ich (tlw. jahreszeitenabhängig) immer wieder Appetit bekomme.

Leider sind es inzwischen auch schon 2 Tabake, die "ausgestorben" sind, obwohl ich mich gerade erst mit ihnen angefreundet hatte. Da wäre zum einen der DTM Elwood Blend No. 3, der auf der Danpipe Website neuerdings nicht mehr zu finden ist, obwohl ich ihn ganz gut fand. Naja zum Glück gibts da noch andere Leckerein, die ihm nicht unähnlich sind... :) Dann wäre da noch der John Aylesbury Dark Virginia Flake, der für mich zur Kategorie "Wie für mich gemacht" zählt. Die Hiobsbotschaft, erhielt ich letzten Freitag. Als ich extra einen längeren Aufenthalt bei einer Bahnfahrt einplante, um meine Vorräte mit dem JA Dark Virginia Flake aufzufüllen, erklärte mir der Händler, dass es den Tabak leider nicht mehr gäbe. Er empfahl mir den MB HH Pure Virginia Flake als Ersatz :? ... Außerdem finde ich, dass er MB HH Old Dark Fired ihm ebenfalls nicht unähnlich ist... Mal sehen, ob ich über diesen Verlust hinweg komme...


Liebe Grüße

Philipp
Gruenkohl28
 
Beiträge: 7
Registriert: 08.03.2017 15:45

Re: Wieviele habt Ihr schon probiert?

Beitragvon pipediver » 21.03.2017 14:15

Hallo zusammen,
aktuell habe ich 68 in meinem Tabaklogbuch verzeichnet. Darin sind nur Tabake, die ich näher geprüft habe, also verschiedene Pfeifen, oFi, miFi, etc. und entsprechend meiner Geschmacksrichtungen (Latakia-Mixtures "Englisch/Balkan", Vaper, Latakia-Flakes, Virginia-Flakes, Vaper-Flakes, sonstiges) schon einer Vorauswahl unterlagen. Ungefähr 15 davon sind in der regelmässigen Rotation. Auf der Warteliste sind momentan 8 weitere, die schon im Keller ruhen.
Gruss
Martin
Benutzeravatar
pipediver
 
Beiträge: 88
Registriert: 30.04.2014 17:39
Wohnort: Zentralschweiz

Re: Wieviele habt Ihr schon probiert?

Beitragvon Pipendoge » 22.03.2017 14:36

Liebe Forianer,

ich kann mit keiner konkreten Zahl aufwarten, denke aber, dass ich auch so auf 40 - 50 Sorten kommen würde. Ich habe das nie aufgeschrieben und nach über 40 Jahren Pipe bekomme ich dass nicht mehr zusammen. Bei mir ist es aber so, dass ich nicht sehr oft wechsele, wenn mir ein Tabak gefällt. So habe ich von 1972 - 1990 eigentlich immer nur die Marke "Prestige" (Braun, Gelb) geraucht, bei Verfügbarkeit auch gern mal Amphora (Rot, Blau, Grün) oder mal ein Päckchen Clan oder ein Döschen Erinmore.

In Nachwendezeiten hatte ich bald Kontak zu Peter Heinrichs gefunden und alles geraucht, was möglichst süß und aromatisiert bis zum Abwinken war. Nach dem ersten Treffen bei Lothar Winands in Schaffhausen ca. 2001, bei dem ich Daniel Schneider kennelernte, habe ich praktisch nur noch Ennerdale Flake geraucht bis ca. 2010. Ich habe aber nach diesem Treffen auch ganz auf Filterpfeifen verzichtet. Seit 2010 rauche ich im wesetlichen Escudo-Klone sowie Klone vom Dark Strong Kentucky und manchmal Marlin Flake bzw. Falkes von Fribourg & Treyer.

Ich habe immer so 3 - 5 Kg Tabak zu Hause, davon momentan 1 kg Dark Strong, 500 gr. Ropers Roundels, 500 gr. Marlin Flake, 500 gr. GH Curley de Luxe und ein paar kleiner Mengen Ennerdale, Directors Cut und Edward G.

Beste Grüße

Jörg
"Each artisan pipe is its creator´s auto-portrait in briar"
(Sergey Aylarov, Pipes & Tobaccos, 2009; 14/3; p. 44)
Benutzeravatar
Pipendoge
 
Beiträge: 1105
Registriert: 24.11.2005 16:53
Wohnort: württembergisches Schwaben

Re: Wieviele habt Ihr schon probiert?

Beitragvon lopipe » 22.03.2017 16:28

Hallo zusammen,
ich hatte bei dieser Ausgangsfrage an 50-60 verschiedene Tabake gedacht.
Dann habe ich mir mal die Mühe gemacht und aufgeschrieben, was bisher in meiner Pfeife von mir verraucht wurde und ich komme auf etwa 95 verschiedene Tabake. :mrgreen:

Beste Grüße, Lorenz
"Eine Pfeife ohne Tabak, ist wie ein Hirn ohne Ideen." E. T. A. Hoffmann (1776 - 1822)
Benutzeravatar
lopipe
 
Beiträge: 89
Registriert: 11.02.2015 11:06
Wohnort: Mainz

Re: Wieviele habt Ihr schon probiert?

Beitragvon Pipensmöker » 22.03.2017 20:40

Hallo zusammen,

eine genaue Zahl kann ich zwar nicht benennen, aber es dürfte bei mir locker in die Hunderte gehen.
Auch wenn ich klare Tabak-Vorlieben habe (Va-/VaPer-Flakes und sehr kräftige Latakia-Mixtures), bin ich unvoreingenommen und für alles offen und probiere auch dementsprechend heiter drauf los.

Viele Grüße

Durmus
„Wenn ich im Himmel nicht rauchen darf, gehe ich nicht hin.“ (Mark Twain)

Mitglied des Tabakskollegiums Heidelberg und des Tabakskollegiums Hirschhorn/Eberbach
Member of the famous "Pipe Club of Heidelberg" and "Pipe Club of Hirschhorn/Eberbach"
Benutzeravatar
Pipensmöker
 
Beiträge: 1932
Registriert: 09.06.2008 16:03
Wohnort: Eberbach (am Neckar)

Re: Wieviele habt Ihr schon probiert?

Beitragvon slaintje71 » 04.04.2017 21:44

Guten Abend Forum!

Ich habe mal nachgezählt: ich habe mindestens 88 Tabake ausprobiert, wohl einige vergessen und komme damit so gegen 100...

Das ist gemessen an meiner stehenden Tabakbar gar gräulich ineffizient: diese beinhaltet nämlich gerade mal 7 Produkte... beim Teufel, das ist eine schlechte Quote!

Ich wünsche euch einen schönen Abend mit MB Golden Blend in Jirsa.
Thomas
"Das Leben ist eine fortwährende Ablenkung, die nicht einmal zur Besinnung darüber kommen lässt, wovon sie ablenkt."
Franz Kafka
slaintje71
 
Beiträge: 75
Registriert: 21.04.2013 16:12
Wohnort: Schweiz

Re: Wieviele habt Ihr schon probiert?

Beitragvon LevArris » 04.04.2017 22:46

Bisher ca. 19 Stück.
Einiges dabei was mir immer zu bestimmten Umständen zu bestimmten Jahreszeiten gut rein läuft. Aber so DEN Allday habe ich noch nicht gefunden.
Bisher nah drann sind der Chocolate Flake und der Squadron Leader (wobei mir da noch die Langzeiterfahrung fehlt) von Gawith.
Ein guter Kandidat ist noch der Ascanian No. 2 von DTM.

Naja. Mit 19 Stück ist aber auch noch viel Luft nach oben um weiter zu Probieren.
Im Schrank warten u.a. noch The Aperitiv, die 3 Nonnen, DTM Tumblin' Dice, Jolly Joker,MB Golden Blend und einiges mehr. Vielleicht kommt ja noch der ein oder andere "Aha-Moment".
LevArris
 
Beiträge: 16
Registriert: 29.03.2017 18:09

Nächste

Zurück zu Verschiedenes



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste